Luftqualitätsprüfungen

Luftqualitätsprüfungen

Regelmäßige Messungen der Raumluftqualität an Arbeitsplätzen und die Regulierung der Umgebungsluft verhindern, dass Mitarbeiter aufgrund verschiedener Krankheiten auf Schwierigkeiten stoßen. Auf diese Weise werden die Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Arbeitseffizienz durch Messungen der Raumluftqualität und des Komfortniveaus erhöht.

Luftqualitätsprüfungen sind Messungen in der Umgebungsluft, um Konzentrationen von Luftschadstoffen auf engstem Raum zu bestimmen. Eine der Hauptkomponenten in der Luft ist Sauerstoff. Sauerstoff, der zum Leben der Menschen notwendig ist, ist eine Substanz ohne Geruch, Farbe und Geschmack. Wenn die Sauerstoffmenge in der Luft abnimmt, treten Atemprobleme auf.

Es gibt verschiedene Ereignisse, die dazu führen, dass der Sauerstoffwert in der Luft fällt. Beispielsweise wird in den Minen durch die Oxidation von Kohle oder Mine, die Einführung anderer Gase in die Umwelt und die Verbrennung von Sauerstoff in Bränden die Menge an Sauerstoff in der Luft reduziert. In den Vereinigten Staaten hat das Nationale Institut für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (NIOSH) eine Klassifizierung der atmosphärischen Gefahren in geschlossenen Räumen auf der Grundlage der Sauerstoffmenge in der Luft, der Entflammbarkeit von Gasen und Dämpfen und der Konzentration toxischer Substanzen vorgenommen. Es ist wie

  • Klasse A ist eine ernsthafte Lebensgefahr. Der Sauerstoffgehalt liegt unter 16 Prozent oder über 25 Prozent.
  • Klasse B ist gefährlich, aber keine ernsthafte Lebensgefahr. Der Sauerstoffgehalt liegt zwischen 16,1 und 19,4 Prozent.
  • Klasse C ist gefährlich. Der Sauerstoffgehalt liegt zwischen 19,5 und 21,4 Prozent.

Diese Tabelle basiert auf den von Prüf- und Inspektionsinstituten durchgeführten Messungen.

Bei den Umweltprüfungen werden die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen und die einschlägigen Normen vieler in- und ausländischer Organisationen berücksichtigt. Entsprechend den Bedürfnissen der Unternehmen führt unser Unternehmen im Rahmen von Umwelttests auch Luftqualitätsprüfungen durch.

In der Zwischenzeit entspricht unser Unternehmen der Norm TS EN ISO / IEC 17025 für die Angemessenheit der Prüf- und Kalibrierlaboratorien. Von der ÖSAS-Akkreditierungsagentur wurde akkreditiert und dient in diesem Rahmen.