Ökologische Tests

Ökologische Tests

Industrieorganisationen spielen eine schreckliche Rolle bei der Verschmutzung der Natur. Der unbewusste und unbewusste Umgang mit Ressourcen, die Unverantwortung der Abfälle für Natur und Produktion, ungeachtet der durch gesetzliche Vorschriften und allgemein anerkannten Normen festgelegten Grenzwerte, birgt eine Reihe von Gefahren bis zur Zerstörung der Natur, des ökologischen Gleichgewichts auf diese Weise, der globalen Erwärmung und des Klimawandels. Flüssige, feste und gasförmige Abfälle haben die Dimensionen erreicht, die die zukünftige Lebensfähigkeit der Welt bedrohen.

Die Industrie verwendet rund tausend 150-Chemikalien, und diese Zahl wächst jedes Jahr exponentiell. Die negativen Auswirkungen dieser Chemikalien auf die menschliche Gesundheit und die Umweltbedingungen sind seit den 1960-Jahren bekannt. Das auffälligste Problem hierbei ist die Verringerung der Ökosystemvielfalt. Die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen chemischer Substanzen waren: die Verringerung der verfügbaren Wasserressourcen, die Zunahme der Vergiftung von Wasserorganismen, die Auswirkung der Nahrungskette durch Bioakkumulation, die dauerhaften Veränderungen des Ökosystems und die fortschreitende Verschlechterung der menschlichen Gesundheit.

Aus diesem Grund wurden zwischen den Ländern Abkommen über die weltweite Kontrolle von Chemikalien und deren Abfällen zum Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit geschlossen.

In unserem Land wurden die in dieser Richtung erlassenen gesetzlichen Vorschriften, die Definition von Schadstoffen und restriktive Verpflichtungen eingeführt.

Um die Vitalität der Natur zu erhalten, müssen einige wichtige Substanzen im verbrauchten Umfang reproduziert werden. Beispielsweise ist Wasser ein unverzichtbarer Stoff. Es muss erneuert werden, da Wasser in einem Kreislauf verwendet wird. Der ökologische Kreislauf ist die Wiederverwendung von Stoffen aus der Natur und die Fortsetzung dieses Prozesses. Die Vertreibung der Bevölkerung, die zunehmende Verstädterung, der zunehmende Wasserverbrauch in der Industrie, die Zerstörung der Vegetation und der übermäßige Wasserverbrauch sind jedoch Faktoren, die den ökologischen Kreislauf des Wassers stören.

Bei den industriellen Teststudien werden die aktuellen Vorschriften und die relevanten Normen berücksichtigt, die von vielen in- und ausländischen Organisationen veröffentlicht wurden. Entsprechend den Bedürfnissen der Unternehmen führt unser Unternehmen im Rahmen von Industrietests auch ökologische Tests durch.

In der Zwischenzeit entspricht unser Unternehmen der Norm TS EN ISO / IEC 17025 für die Angemessenheit der Prüf- und Kalibrierlaboratorien. Von der ÖSAS-Akkreditierungsagentur wurde akkreditiert und dient in diesem Rahmen.