Gürteltests

Gürteltests

Lagerbänder sind auch Textilprodukte. Die Zugprüfung dieser Riemen ist eine wichtige Prüfung zwischen den Qualitätsprüfungen und stellt fest, ob die Produkte den industriellen Haltbarkeitsstandards entsprechen. Die Förderbänder sind auf hohe Zugkräfte ausgelegt. Daher wird es vielen harten Festigkeitstests unterzogen. Die mehrfachen Faserstrukturen und die Festigkeit der Förderbänder verursachen ein Abrutschen und Auflösen, insbesondere an den Befestigungspunkten. In der Regel verursacht dies das Durchrutschen der Materialstruktur der Bänder.

Zusätzlich werden Sicherheitsgurte oder Sicherheitsgurte verwendet, um sich gegen bestimmte durch die Arbeitsbedingungen verursachte Risiken abzusichern. Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen müssen Arbeitgeber persönliche Schutzausrüstungen wie Sicherheitsgurte oder Bindeseile verwenden, um die Sicherheit von Arbeitnehmern zu gewährleisten, die in einer bestimmten Höhe arbeiten müssen.

Sicherheitsgurte werden je nach den Merkmalen der Arbeit in vielen verschiedenen Ausführungen hergestellt. Für die Bestimmung der Modelle der Sicherheitsgurte, der Produktionsweise und der Kriterien, die bei den Tests zu beachten sind, wurden Normen erstellt. Die Sicherheitsgurte müssen aus dicken Ledergurten mit Chromsohle oder Leinen und ähnlichen Stoffen bestehen. Gemäß den Normen muss die Breite der Sicherheitsgurte mindestens 12 cm und die Dicke mindestens 6 mm betragen. Außerdem muss die Nutzlast mindestens 1150 kg betragen. Der Zweck dieser Normen ist es, die Sicherheit des Arbeitnehmers im Falle eines Sturzes zu schützen, aber den komfortablen Betrieb nicht zu beeinträchtigen.

Die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen und Standards, die von vielen nationalen und internationalen Organisationen veröffentlicht wurden, werden in Studien zur Textilanalyse berücksichtigt. Entsprechend den Bedürfnissen der Unternehmen führt unser Unternehmen im Rahmen der Textilanalyse auch Riementests durch.

In der Zwischenzeit hat unsere Organisation, TS EN ISO / IEC 17025-Test- und Kalibrierungslaboratorien gemäß den allgemeinen Anforderungen für die Norm, Von der ÖSAS-Akkreditierungsagentur wurde akkreditiert und dient in diesem Rahmen.