Kunstledertests

Kunstledertests

Obwohl der Name Hautausdruck erwähnt wird, hat Kunstleder nichts mit echter Haut zu tun. Kunstleder ist ein Textilmaterial, das als Ersatz für Leder verwendet wird. Parallel zu den Entwicklungen in der Rohstofftechnologie wird in den letzten Jahren häufig Kunstleder anstelle von Leder verwendet. Bei der Herstellung von Kunstleder werden im Allgemeinen Polyurethan (PU) und Polyvinylchlorid (PVC) verwendet. Kunstleder mit Polyurethan-Beschichtung sind echtem Leder sehr ähnlich. In der Textilindustrie werden Kunstleder nicht nur für Polster, sondern auch für Bekleidung und Accessoires bevorzugt.

Kunstleder wurde vor etwa 1400 Jahren erstmals in China verwendet. Die Chinesen stellten einen Regenschirm aus Stoff her, den sie in Bienenwachs tauchten. Diese Anwendung gilt als erstes Beispiel für das heutige Kunstleder. Im heutigen Sinne wurde das erste Polsterkunstleder jedoch Anfang der 1840er Jahre durch Verarbeitung des Gummimaterials mit Schwefel erhalten.

Kunstleder reagiert auf kleine Belastungen durch Biegen. Hierbei ist die Festigkeit des in der Beschichtung verwendeten Materials genauso effektiv wie die Festigkeit des zu beschichtenden Gewebes. Die Haltbarkeitstests bestimmen den Zustand und die Verwendbarkeit des Produktes aus Kunstleder. Neben den normalen Lederwaren werden von den Prüf- und Inspektionsstellen folgende Prüfungen durchgeführt:

  • Bestimmung der Zug- und Dehnungsfestigkeit
  • Bestimmung der Reißfestigkeit
  • Luftdurchlässigkeitstest
  • Bestimmung der Wasserbeständigkeit
  • Bestimmung der Biegefestigkeit
  • Bestimmung der Farbechtheit gegen Reibung

Die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen und Standards, die von vielen nationalen und internationalen Organisationen veröffentlicht wurden, werden in Studien zur Textilanalyse berücksichtigt. Entsprechend den Bedürfnissen der Unternehmen führt unser Unternehmen im Rahmen von Textilanalysen Kunstledertests durch.

In der Zwischenzeit entspricht unser Unternehmen der Norm TS EN ISO / IEC 17025 für die Angemessenheit der Prüf- und Kalibrierlaboratorien. Von der ÖSAS-Akkreditierungsagentur wurde akkreditiert und dient in diesem Rahmen.