Konformitätstests

Konformitätstests

Wie viele Test- und Inspektionsorganisationen bietet auch unsere Organisation eine breite Palette von Mess-, Test-, Analyse-, Inspektions- und Kontrolldiensten an, um die Zuverlässigkeit von Produkten und Dienstleistungen sicherzustellen und Risiken für die menschliche Gesundheit auszuschließen. Die wichtigsten Konformitätsprüfungsdienste in diesem Bereich sind:

  • Konformitätszertifizierungstests
  • Bauindustrie-Tests
  • Maschinenverträglichkeitstests
  • Gerätekompatibilitätstests
  • Produktkonformitätsprüfungen
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen

Konformitätszertifizierungstests sind im Rahmen von Systemzertifizierungsstudien, Produktzertifizierungsstudien, Qualitätszertifizierungsstudien oder Lebensmittelzertifizierungsstudien erforderlich. Beispielsweise werden im Rahmen von Systemzertifizierungsstudien Dienstleistungen für das Umweltmanagementsystem, das Informationssicherheitsmanagementsystem, das Kundenzufriedenheitsmanagementsystem, das Energiemanagementsystem, das Arbeitsschutzmanagementsystem und das FSC-COC-Forstmanagementsystem erbracht. Abgesehen von diesen werden andere Managementsystemdienste bereitgestellt. Während dieser Studien werden spezifische Test-, Mess-, Analyse- und Bewertungsstudien des jeweiligen Managementsystems durchgeführt.

Prüfdienstleistungen für den Bausektor umfassen nicht nur Wohngebäude, sondern auch Energieerzeugungsanlagen, Straßen, Dämme, Flughäfen, Krankenhäuser, Fabriken und alle anderen wichtigen Gebäude. In diesem Zusammenhang spielen beispielsweise Bodenuntersuchungen eine wichtige Rolle. Darüber hinaus werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen weitere Prüfleistungen wie Standortkontrolle, zerstörungsfreie Inspektionskontrolle sowie Stein- und Betonsteinanalysen erbracht.

Gemäß der vom Ministerium für Industrie und Handel veröffentlichten Maschinensicherheitsverordnung dürfen die Maschinen, die gemäß dem Zweck, für den sie hergestellt wurden, installiert, gewartet und verwendet werden, die menschliche Gesundheit, die Sicherheit und die Waren während der Arbeit nicht beeinträchtigen. Diese Verordnung regelt die grundlegenden Sicherheitsbedingungen, die in der Konstruktions- und Produktionsphase einzuhalten sind, und die Konformitätsbewertungsverfahren, die einzuhalten sind, damit die Maschinen in Verkehr gebracht werden können. Die vorherige Fassung der Verordnung enthielt keine Konformitätsbewertungsverfahren und -module. Die Hersteller müssen nun eines der in der Verordnung festgelegten Konformitätsbewertungsverfahren durchführen, um die Eignung der Maschinen zu bestätigen.

Die Grundsätze der genannten Maschinensicherheitsverordnung, Haushaltsgeräte, Audio- und Videogeräte, grundlegende Büromaschinen, Geräte der Informationstechnologie, Niederspannungsschalter und Steuertafeln und Elektromotoren, elektrische Hochspannungsgeräte, Schalter und Steuergeräte sowie verschiedene Transformatorentypen Geräte. Darüber hinaus werden physikalische und physikalisch-chemische Prüfungen von Medizinprodukten (z. B. Säuregehalt-Alkalinitäts-, Leitfähigkeits-, Fließgeschwindigkeits-, Versiegelungs- und Oberflächenspannungsprüfungen) sowie mechanische Prüfungen (z. B. Trennkraft-, Haftfestigkeits-, Druckfestigkeits- und Biegefestigkeitsprüfungen) durchgeführt.

Produktkonformitätsprüfungen werden für eine Vielzahl von Produkten durchgeführt, darunter Textilprodukte, Lebensmittelprodukte, verschiedene Maschinengruppen, elektrische und elektronische Produkte und viele weitere Branchen. In erster Linie werden Produktkonformitätstests durchgeführt, um zu bewerten, ob die von den Verbrauchern vermarkteten oder nachgefragten Produkte und Dienstleistungen den Kundenerwartungen entsprechen.

Dank der nationalen Regierungen und Nichtregierungsorganisationen ist die Sensibilität für die Umwelt heute weiter gestiegen. Die für die Umweltsicherheit dringend zu treffenden Maßnahmen haben sich auch in gesetzlichen Regelungen niedergeschlagen. Vermeidung von verantwortungsloser und unbewusster Zerstörung der Natur und Der ISO 14001-Umweltmanagementsystemstandard wurde zum Schutz der Umwelt entwickelt. Diese Norm zielt darauf ab, den Verbrauch natürlicher Ressourcen wie Wasser, Luft und Boden zu verringern und Schäden an natürlichen Ressourcen zu verhindern. Auf diese Weise werden die Aktivitäten aller produzierenden Unternehmen hinsichtlich ihrer Umweltleistung überwacht.

Die Konformitätsprüfung berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen und die einschlägigen Normen, die von vielen nationalen und internationalen Organisationen veröffentlicht wurden.

In der Zwischenzeit entspricht unser Unternehmen der Norm TS EN ISO / IEC 17025 für die Angemessenheit der Prüf- und Kalibrierlaboratorien. Von der ÖSAS-Akkreditierungsagentur wurde akkreditiert und dient in diesem Rahmen.