Gerätekonformitätstests

Gerätekonformitätstests

Zu den Grundsätzen der vom Ministerium für Industrie und Handel herausgegebenen Maschinensicherheitsverordnung gehören die folgenden Geräte, die unter die Verordnung über elektrische Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen (2006 / 95 / AT) fallen: Haushaltsgeräte, Audio- und Videogeräte für den Hausgebrauch. Geräte, grundlegende Büromaschinen, Geräte der Informationstechnologie, Niederspannungsschalter und Steuertafeln und Elektromotoren, Schalter und Steuergeräte für elektrische Hochspannungsgeräte und verschiedene Arten von Transformatoren.

Alle diese Geräte und Maschinen, die ordnungsgemäß aufgestellt, gewartet und zu dem Zweck verwendet werden, zu dem sie gemäß den Grundsätzen der Verordnung hergestellt wurden, dürfen die menschliche Gesundheit und Sicherheit sowie die Güter während der Arbeit nicht beeinträchtigen.

Neben diesen Geräten unterliegen Medizinprodukte auch Konformitätsprüfungen. In diesem Zusammenhang sind physikalische und physikalisch-chemische Prüfungen von Medizinprodukten (z. B. Volumen-, Größen-, Tropf- und ähnliche Ablagerungskontrolle, Bestimmung der Säure-Alkalinität, Leitfähigkeit, Durchflussrate, Nichtdurchlässigkeit, Dichtheit und Oberflächenspannung) und mechanische Prüfungen (z. B. Bruchfestigkeit, Trennfestigkeit, Haftfestigkeits-, Druckfestigkeits-, Zugfestigkeits- und Biegefestigkeitsprüfungen).

Herstellerfirmen müssen eines der in der Verordnung festgelegten Konformitätsbewertungsverfahren anwenden, um die Eignung der Geräte zu bestätigen.

Im Rahmen von Gerätekompatibilitätstests werden analytische Leistungsbewertungen verschiedener für medizinische Zwecke verwendeter Messgeräte, Tests zu Herzstents, Tests zu Implantatmaterialien, Tests zu chirurgischen Fäden und Nadeln und viele weitere Tests durchgeführt.

Bei den Konformitätsprüfungen werden aktuelle gesetzliche Vorschriften und entsprechende Normen berücksichtigt, die von vielen in- und ausländischen Organisationen veröffentlicht wurden. Entsprechend den Bedürfnissen der Unternehmen führt unser Unternehmen im Rahmen von Konformitätstests Gerätekonformitätstests durch.

In der Zwischenzeit entspricht unser Unternehmen der Norm TS EN ISO / IEC 17025 für die Angemessenheit der Prüf- und Kalibrierlaboratorien. Von der ÖSAS-Akkreditierungsagentur wurde akkreditiert und dient in diesem Rahmen.